Weingeschichten

Der Weiße
Burgunder

Unverwechselbar!

Zugezogen aus dem Burgund hat sich der Weiße Burgunder mittlerweile an unseren Weinbergen verwurzelt. Bekannt ist der Weiße Burgunder seit dem 14. Jahrhundert und entstand – nach neuesten Erkenntnissen – aus einer natürlichen Kombination aus Traminer und Schwarzriesling. Sein hoher Anspruch an warme, möglichst tiefgründige und kräftige Böden sowie exponierte, trocken-warme Lagen belohnt er mit einer einzigartigen Geschmackswelt. Unsere fränkischen Gefilde fördern auch die hohen Mostgewichte und unterstreichen seine elegante und filigrane Art. 


Aktuelle Empfehlungen
Besondere Empfehlung
Besondere Empfehlung
Besondere Empfehlung
Besondere Empfehlung
Besondere Empfehlung
Besondere Empfehlung
Zum Seitenanfang